Indexsitemap

Cover
zoom
Rückseite
zoom

Mendrags Ruf

Details
VerfasserRalf Arnemann ; Michael Blumöhr
InnenillustrationJosef Ochmann
VerlegerMünchen : Droemer Knaur (Droemersche Verlagsanstalt Knaur)
Erscheinungsjahr1985
Auflage1 [1985]
ISBN-103-426-03795-5
PreisDM 7.80
EinbandSoftcover
Größe18.00 x 11.50 cm
Sprachedeutsch
Abschnitte
200 ; 198 Abschnitte + 2 für Geschicklichkeitsprobe und Kampfregeln
Einbandtext
Rollenspiele – Eine neue Dimension des Spielens

Vorbei ist die Zeit, da man als Abenteuer passiv erlebt hat – als Leser eines Buches, als Kinobesucher oder vor der Mattscheibe. Seit kurzem gibt es die Möglichkeit, »selbst« an den phantastischsten Abenteuern teilzunehmen. Voraussetzung dafür: ein Rollenspiel und ein bißchen Phantasie. Rollenspiele eröffnen den Spielern eine Phantasiewelt, in der sie in die Gestalt phantastischer Figuren schlüpfen und mit diesen dann unbegrenzte Abenteuer erleben können. Und »Knaurs Buch der Rollenspiele« ist ein Führer und Wegweiser in der Welt der Rollenspielsysteme, von denen die bekanntesten ausführlich vorgestellt werden: Das Schwarze Auge ; D & D ; Midgard ; Schwerter & Dämonen ; Sternengarde ; Traveller. Darüber hinaus gibt dieses Buch einen Überblick über die internationale Rollenspielszene, Randbereiche wie »Computer-Adventures« oder »Fantasy- und SF-Brettspiele« und enthält wichtige Tips und Informationen für Einsteiger. Als Bonus und praktisches Beispiel dient »Mendrags Ruf«, ein sofort spielbares Soloabenteuer (System: »Das Schwarze Auge«).
Kurzbeschreibung
DSA - Soloabenteuer
Anmerkung
Dieses Soloabenteuer ist erschienen in: Franke, Jürgen ; Fuchs, Werner: Knaurs Buch der Rollenspiele. Kapitel 2. Seite 23–77